Möge die Flamme des Geistes, die in der Liebe leuchtet, Dich führen.

Mögest Du in Liebe, Wahrheit, Würde, Schönheit und Güte Deinen einzigartigen Erdenweg gehen. Mögest Du das Licht der Einheit hinter der sichtbaren Sonne entdecken und in ihm erwachen.

Zitat von Unbekannt

Heil- und Seelenbilder, spirituelle Bilder und Illustrationen

Malerei & Bilder

Malen ist eine der ältesten Ausdrucksformen seit es Zivilisation gibt. Es hat jeher die Menschen dazu angeregt, ihre visuellen Empfindungen und Erfahrungen in Farbe und Form umzusetzen. Malen verändert das Bewusstsein. Es öffnet für die Wahrnehmung unserer Gefühle und unserer Umwelt. Somit ist "Malen" eine wichtige kreative und schöpferische Handlung.

Meditatives Malen, Seelenbilder und Publikationen

Meine Angebote

Gemeinsam strahlt unser Licht heller!
Unsere tiefste Angst ist es, nicht ungenügend zu sein. Unsere tiefste Angst ist es, dass wir über alles Maßen kraftvoll sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das wir am meisten fürchten. Wir fragen uns, wer bin ich denn, um von mir zu glauben, dass ich brilliant, großartig, begabt und einzigartig bin. Aber genau darum geht es, warum solltest Du es nicht sein? Du bist ein Kind Gottes. Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes, die in uns liegt, auf die Welt zu bringen. Sie ist nicht in einigen von uns - sie ist in jedem! In dem wir unser Licht scheinen lassen, geben wir anderen Menschen unbewusst die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.
Sinngemäß nach Nelson Mandela

Annette Kiel

Über mich

Als Kind nahm ich wahr, das es etwas gab, das ich fühlen, aber nicht sehen konnte. Es war die verborgene Harmonie, die sich mir später, als heilige Geometrie zeigte. Ich war schon immer von geometrischen und geordneten Mustern fasziniert. Ich fühlte eine Räumlichkeit, die etwas Heiliges beinhaltete. Seither gibt es in meinen Bildern Perlen der Natur. Die sich als Kreise, als Zellen, als Kugeln, als Mandalas darstellen. Immer mehr fühle ich die schöpferische und geistige Kraft des Universums.

Der Gräserwald Luisas und Felippos zauberhafte Reise Luisa und Felippo treffen im Wald auf Ben, den Zwerg mit der roten Mütze. Dieser führt die beiden Kinder durch ein verzaubertes Tor, durch welches sie in den Gräserwald gelangen. Dort werden sie reich beschenkt, denn sie erfahren die wundersamen Geschichten der Gräser. Sie sind von weit her gekommen, um Ruhe und Erholung zu finden. Jetzt haben sie Zeit und Musse, um zu erzählen von der afrikanischen Sonne, der sibirischen Kälte, von New York, den schottischen Highlands, von grossen Königen und meditierenden Parkbesuchern.

Das Buch vermittelt die Verbundenheit mit dem grossen Ganzen, das wir Schöpfung nennen. Die Geschichten schenken Kraft, Mut und Freude sowie das Gefühl, auf der Erde zu Hause zu sein.

Michael Schräder

Annette Kiel

Die Sonne scheint und alles ist still und friedlich.

Die Sonne scheint und alles ist still und friedlich. Lass dich berühren! Von dem Gesang der Vögel und dem Lied des Windes. Vernimm den Klang des Lebens, die verborgene Musik der Blumen und Bäume und den wunderbar gleichmäßigen Atem der Erde.

White Eagle